Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Königs-Tour                        

Pfronten, Allgäu                                       zum letzten Mal

21. - 24. September 2017

 

                                                          Auf den Spuren des Märchenkönigs   


Donnerstag

Die Berge zum Greifen nah, die Königsschlösser NEUSCHWANSTEIN und HOHENSCHWANGAU gleich nebenan. Wie ein Logenplatz liegt das südliche Allgäu vor den Alpen und die sanft-hügelige Landschaft mit dem freien Blick ins Bergpanorama lädt zum sanften Dahin-gleiten mit unseren Oldtimern ein. Wir treffen uns um 17.30 Uhr auf der Schlossanger Alp und begrüßen Sie persönlich bei einem Aperitif mit geräuchertem Speck und Landbrot. Danach erwartet uns ein regionales 3-Gang-Menü im gemütlichen Restaurant des Hotels.  

Freitag

Nach einem guten Frühstück starten wir zu unserer 1. Tour. Der Weg führt uns Richtung FÜSSEN über die KÖNIGSSCHLÖSSER, weiter nach ÖSTERREICH, wo wir uns am malerischen PLANSEE vorbei unserem ersten Tagesziel SCHLOSS LINDERHOF nähern. Eine interessante Führung wird uns das Lieblingsschloss LUDWIG II. ein wenig näher bringen. Am Rande des Naturschutzgebiets AMMER- GEBIRGE geht es dann bis OBERAMMERGAU, wo wir unsere Mittagsrast halten werden. Gut gestärkt fahren wir durch den landschaftlich schönen PFAFFENWINKEL zur Barockkirche „DIE WIES“ und nach einer kurzen Besichtigung vorbei am malerischen FORGGENSEE zurück nach Pfronten. Nach einer kleinen Verschnaufpause geht es am Abend hoch zum nahegelegenen FALKENSTEIN, wo wir bei wunderschöner Aussicht einen zünftigen Abend mit  "BROTZEIT und MUSI" genießen werden.
 

                                                                                                                                                           

Samstag                                                                              

Heute führt uns unsere 2.Tour in das nördliche Allgäu. Unser Weg führt uns auf schönen Nebenstrecken über MARKT OBERDORF, weiter Richtung IRSEE bis nach BAD WÖRISHOFEN und MINDELHEIM. Hier erwartet uns die außergewöhnliche Ausstellung von MUSIKAUTOMATEN des Peter Wagner, der auch teilweise Oldtimer in seinen Kunstobjekten verarbeitet hat. Nach einem guten Mittagessen geht es nach OTTOBEUREN und über die OBERSCHWÄBISCHE BAROCK-                                                                      STRASSE über WILDPOLTSRIED und WERTACH wieder langsam zur SCHLOSSANGER ALP zurück. Vielleicht genießen Sie noch einen Kaffee auf der Sonnenterrasse oder drehen ein paar Runden im hauseigenen POOL. Gegen 20.00 Uhr treffen wir uns im Wintergarten und lassen ein paar schöne Tage bei einem festlichen 4-GANG-MENÜ stilvoll ausklingen.

 

Sonntag

Nach einem gemeinsamen Frühstück heißt es nun „Pfiat di“. Vielleicht haben Sie ja noch etwas Zeit mitgebracht, um diese wunderschöne Landschaft und Ihre Sehenswürdigkeiten noch ein wenig länger genießen zu können.

Gesamtpreis pro Person                     € 889,--                                             TOP GOURMET ADRESSE

incl. 3 x Übernachtung/ Frühstück im DZ und                                                                                                                                                                                      aller genannten Leistungen sowie Verpflegung.

Ohne Getränke (ausser Begrüssungsgetränk) incl. Mwst.

 

Das Hotel       4-Sterne-Superior

Hotel Schlossanger Alp, Pfronten

 

Auf 1130 Metern Höhe, inmitten von Almwiesen gelegen und eingesäumt von den Pfrontener Bergen, liegt das 4-Sterne-Superior Wellness-Hotel  Schlossanger Alp. Sobald man die Räume betritt, spürt man die familiäre Gastlichkeit, die dieses außergewöhnliche Hotel umgibt. Tradition und Moderne treffen hier vorzüglich zusammen und bilden ein Refugium aus Gemütlichkeit und heimatverbundener Geschichte. Ob in der Ursprünglichkeit der Zirbelstube, auf der Terrasse mit Alpenblick oder in der einladenden Kaminstube - überall findet der Gast sein persönliches Plätzchen.

Für den Genuss sorgt die ambitionierte Küche von Barbara Schlachter-Ebert, deren Kunst in jedem anspruchsvollen Restaurantführer ihre Erwähnung findet. Zum Entspannen steht ein großzügiger Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen und einem beheizten Aussenpool zur Verfügung.
Jedes der 34 Zimmer des Hotels ist individuell gestaltet und lässt bezüglich Gemütlichkeit und Ausstattung keinen Wunsch offen.

                                                                                                                                     Sie parken Ihre Fahrzeuge auf reservierten Plätzen vor dem Hotel.

 

      Kluth Oldtimerreisen         Anrather Str.704        47804 Krefeld           0177-8373600